AlpenLuxus

AlpenLuxus

Das Kranzbach

Lage, Lage und nochmals Lage. Selten ist ein Wellnesshotel dermaßen eins mit der umgebenden Natur wie „Das Kranzbach“ in traumhafter, oberbayerischer Alpenkulisse. Es ist ein besonderer Ort. Ohne Frage. Angekommen auf dem Kranzbach-Gelände sieht man als erstes das Schloss. Mary Portman House genannt. Erbaut von 1913 bis 1915 von Mary Isabel Portman, einer britischen Aristokratin.

Wellness ist hier nicht nur Plantschen und eine Massage. Wellness ist hier auch Kopfsache. Denn wenn der Mensch eins mit der Natur wird, dann soll das für besondere Erholung sorgen. Stimmt. Denn der Ausblick in die Baum- und Berglandschaft ist hier einfach gigantisch. Besonders vom Spa, hier ganz bodenständig „Badehaus“ genannt, genießt man einen herrlichen Blick in die Natur. Egal, ob man in den Saunen sitzt und durch die Fensterscheiben in den Wald blickt. Oder von den Außenpools aus mit Blick auf die Bergkulisse.

Das Kranzbach verfügt über Zimmer historischen im Mary Portman House und im moderneren Gartenflügel. Wer es nostalgisch mag ist im Portman-Schloss gut aufgehoben, diese Zimmer wurden mit Möbel Design-Klassiker der letzten hundert Jahre eingerichtet. Die Zimmer im neueren Gartenflügel sind moderner, klarer und mit viel Holz und Glas gestaltet.

Mehr zum Wellnesshotel Das Kranzbach…